Mediengestaltung

Der Begriff Mediengestaltung umfasst so unglaublich viele Bereiche. Gestalten "kann" mittlerweile fast jeder alles selbst, technische Hilfsmittel wie Apps und Programme machen es möglich. Nur das wirkliche Fachwissen und das gestalterische Auge ersetzt kein Computer und spätestens bei der weiteren Verwendung wird's für die meisten eng. Viele Faktoren spielen eine Rolle und müssen selbst bei der einfachsten Gestaltung bereits im Vorfeld und von Anfang an berücksichtigt werden.

 

Dazu kann ich Ihnen sowohl im Printbereich, in der Werbetechnik als auch im Webbereich weiterhelfen. Corporate Design/Markenentwicklung, klassische Werbekampagnen und die Umsetzung von Werbe- und Kreativkonzepte gehören hier ebenfalls dazu.

Mein Portfolio umfasst:

Klassische Drucksachen
Visitenkarten, Flyer, Faltblätter, Plakate, Prospekte, Broschüren, Programmhefte, Geschäftspapiere, Visitenkarten, Briefpapier, Handzettel, Postkarten, Buchcover & Buchlayout, Broschüren, Kataloge, Kopiervorlagen, etc.

 

Satzarbeiten

Akzidenzsatz, Magazin- oder Zeitungssatz, Buchsatz, Erstellung von Satzvorlagen, etc.

 

Gestaltung im digitalen Bereich

Gestaltung von Webseiten, Responsive Design, OnePager, etc. 
Einrichten und Gestalten von Profilen im Bereich der verschiedensten Sozialen Medien

UX/UI-Design

 

Gestaltung von Werbetechnik

Klassische Give-aways (wie Kugelschreiber, Lanyards, Schlüsselanhänger), Schilder, Roll-Ups, Planen, Kleidung, Autobeschriftung, Bannerwerbung, Gastroartikel, Messeartikel, etc. 

 

Programmschulungen und Trainings* 

(Adobe®-Programme) für z.B. Mediengestalter-Auszubildende

Fachtheorie-Einheiten für Mediengestalter-Auszubildende

Typografie/Mikrotypografie/Feinsatz/Gestaltungslehre

(*als Präsenzveranstaltung nur im Raum Ostallgäu)